Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 21.09.2019


Exklusiv

Forststraße geplant: St. Johanner wollen ihr Naturjuwel schützen

Die Österreichischen Bundesforste planen eine Forststraße am Niederkaiser. Dagegen wurde jetzt eine Online-Petition gestartet.

Ob durch die geplante Forststraße die Einsiedelei beeinträchtigt wird, darüber scheiden sich die Geister.

© StreleOb durch die geplante Forststraße die Einsiedelei beeinträchtigt wird, darüber scheiden sich die Geister.



Von Michael Mader

St. Johann i. T. – Viele Gäste, vor allem aber zahlreiche Einheimische würden den Niederkaiser sehr gerne als Naherholungsgebiet nutzen, das den Luxus intakter Natur in direkter Ortsnähe bietet. Dieser Naturraum habe nicht nur ein hohes touristisches Potenzial für Wanderungen, sondern trage auch wesentlich zur Lebensqualität der einheimischen Bevölkerung bei, meint Gemeinderätin Maria Strele von den Grünen.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden