Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 12.10.2019


Innsbruck-Land

Zirler Schüler als fleißigste Jungforscher

BM Thomas Öfner (l.) und GR Marion Plattner (Bildungsausschuss) gratulierten NMS-Direktor Stefan Zangerl zum Erfolg seiner Schule.

© DomanigBM Thomas Öfner (l.) und GR Marion Plattner (Bildungsausschuss) gratulierten NMS-Direktor Stefan Zangerl zum Erfolg seiner Schule.



„Sparkling Science" nennt sich ein — thematisch offenes — Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung. Seit 2007 fanden in diesem Rahmen österreichweit 299 Kooperationsprojekte zwischen Schulen und wissenschaftlichen Einrichtungen statt. Als eifrigste Neue Mittelschule in ganz Österreich hat sich dabei die NMS Zirl herausgestellt: Insgesamt fünf aufwändige Projektteilnahmen prägten die Schuljahre der beteiligten Zirler Jugendlichen. Unter der Federführung von Markus Freiberger und Monika Chebbo forschten die Zirler Nachwuchswissenschafter — auch in zusätzlichen Stunden — in Bereichen wie „Mikrobielles Leben in der Atmosphäre", „Eis und Gletscherhöhlen als glaziales Refugium für Mikroorganismen" oder zuletzt im Gletscherprojekt „Black.Ice".

Projektpartner der NMS Zirl bei diesen Forschungsprogrammen war das Institut für Ökologie der Universität Innsbruck unter der Regie von Birgit Sattler. Am Montag wurde die Schule nun als engagierteste NMS Österreichs im Rahmen des „Sparkling Science"-Kongresses an der Technischen Universität Wien ausgezeichnet.

„Ein motiviertes Team an der Schule ist entscheidend", meint NMS-Direktor Stefan Zangerl. Was ihn besonders freut: Es ist die zweite Anerkennung, die er stellvertretend für die Schule in jüngster Zeit entgegennehmen durfte: Erst vor wenigen Wochen erhielt die NMS — auf drei Jahre — das Gütesiegel „Gesunde Schule" verliehen. Unterrichtsabläufe und die Pausenordnung wurden umgestellt, um Themen wie Bewegung, Ernährung, Erholung oder richtige Atmung zu forcieren. (TT, md)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.