Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 20.11.2019


Bezirk Kitzbühel

Wechsel im Seniorenbund des Bezirks Kitzbühel



Zu einem Wechsel an der Spitze des Bezirks-Seniorenbundes kam es kürzlich. Martin Unterrainer aus St. Ulrich übergab nach mehr als zehnjähriger Obmannschaft und 17 Jahren im Vorstand des Bezirksteams an Hans Brandstätter aus Oberndorf. Als Stellvertreter fungieren Annemarie Zwicknagl aus Kitzbühel sowie Stefan Mühlberger aus Kössen. Der scheidende Obmann, der im September seinen 80. Geburtstag feiern konnte, blickte sichtlich gerührt auf seine Tätigkeit zurück und bedankte sich bei seinen Mitstreitern für die vielen geselligen Stunden. Er zeigte sich erfreut darüber, dass er mit Hans Brandstätter einen engagierten Nachfolger finden konnte.

Ehrungen für mehr als zehnjährige Obmannschaft in den Orten gab es für Josef Aschaber (Kirchberg), Michael Lechner (St. Jakob i. H.), Helene Demmer (Kitzbühel), Kathi Holub (Westendorf), Theresia Horngacher (Schwendt), Elsbeth Aigner (Kirchdorf), Martin Unterrainer (St. Ulrich a. P.) sowie Pep Decker (Hopfgarten). (TT)




Kommentieren


Schlagworte