Letztes Update am Do, 25.10.2018 21:30

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Jordanien

Tote durch Sturzflut in Jordanien: Wassermassen rissen Schulbus mit

Mindestens 17 Menschen wurden getötet, die meisten davon Schüler. Die israelische Armee half mit Hubschraubern und Soldaten bei der Suchaktion.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen