Letztes Update am Mo, 11.11.2013 14:49

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tausende Tote auf Philippinen

Lage in Taifun-Gebiet „apokalyptisch“, Tirol beschließt 350.000 Euro Soforthilfe

Das gewaltige Ausmaß der Zerstörung durch „Haiyan“ wird immer deutlicher: Tausende Tote, eine halbe Million Obdachlose, die Infrastruktur verwüstet. Hilfe für die Opfer kommt nun auch vom Land Tirol. Auf der Insel Cebu hat der Tiroler Michael Weinold den Jahrhundert-Taifun hautnah miterlebt.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen