Letztes Update am Mo, 26.11.2018 07:14

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Gruselfund

USA: Beim Begraben des Haustiers menschliche Überreste gefunden

Erste Untersuchungen durch die Mordkommission ergaben, dass es sich um Überreste einer erwachsenen Person handelt, deren Tod nur wenige Monate zurückliegt.

© Reuters(Symbolfoto)



San Francisco – Das geplante Begräbnis für ein gestorbenes Haustier im eigenen Garten wurde für eine Frau in Modesto in Kalifornien zum Horror-Erlebnis. Denn schon nach den ersten Spatenstichen stieß die Frau auf menschliche Überreste, wie örtliche Medien am Sonntagabend (Ortszeit) berichteten.

Erste Untersuchungen durch die Mordkommission ergaben, dass es sich um Überreste einer erwachsenen Person handelt, deren Tod nur wenige Monate zurückliegt. Näheres zu Todesursache oder Identität konnten die Forensiker noch nicht feststellen. (APA/dpa)