Letztes Update am Di, 19.02.2019 08:37

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

Feuerwehr befreite festgefrorenen Marder von Terrasse in Eben

Auf einer Terrasse in Eben am Achensee wurde ein am Boden angefrorener Steinmarder gefunden. Die Feuerwehr konnte das Tier bergen und im Wald aussetzen.

Ein festgefrorener Marder sorgte am Dienstag für einen Feuerwehreinsatz in Eben am Achensee.

© ZOOM.TirolEin festgefrorener Marder sorgte am Dienstag für einen Feuerwehreinsatz in Eben am Achensee.



Eben am Achensee – Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Eben am Achensee am Dienstagmorgen gerufen: Gegen 7 Uhr entdeckte die Besitzerin eines Einfamilienhauses in der „Lärchenwiese“ einen kleinen Steinmarder auf ihrer Terrasse. Das Tier kam nicht mehr von der Stelle und war offensichtlich festgefroren.

Die Tirolerin wählte den Notruf und vier Mitglieder der Ebener Feuerwehr rückten an. Die Männer konnten das Tier schonend bergen und setzten es anschließend im nahegelegenen Wald aus. (TT.com)




Schlagworte