Letztes Update am Mi, 06.03.2019 09:27

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutschland

34-jährige Hamburgerin bekam Baby im Schnitzel-Restaurant

Die Schwangere wollte eigentlich mit ihrer Familie essen, als plötzlich die Wehen einsetzten. 20 Minuten später war ihre Tochter schon auf der Welt.

Symbolfoto

© PantherStockSymbolfoto



Hamburg – Eine 34-jährige Hamburgerin hat in einem Schnitzel-Restaurant ihr Baby zur Welt gebracht. Die Feuerwehr bestätigte Mittwochfrüh Medienberichte, denen zufolge die Hochschwangere bereits am Sonntag mit ihrer Familie bei „Schweinske“ im Stadtteil Farmsen essen war, als plötzlich die Wehen einsetzten.

Nur rund 20 Minuten später war Tochter Matilda geboren – und ist völlig gesund. Zuvor hatten Bild und Hamburger Morgenpost über die außergewöhnliche Entbindung berichtet. (APA/dpa)