Letztes Update am Fr, 08.03.2019 15:02

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


USA

Frau las Kleingedrucktes der Versicherung und gewann 10.000 Dollar

Aufmerksamkeit lohnt sich: Ein Versicherungsunternehmen wollte zeigen, wie wichtig es ist, auch das Kleingedruckte durchzulesen. Sie versteckte eine Belohnung im Text – und das zahlte sich für eine Lehrerin nun so richtig aus.

(Symbolbild)

© dpa(Symbolbild)



Atlanta – Eine Lehrerin in den USA hat 10.000 Dollar (8.900 Euro) gewonnen, weil sie das Kleingedruckte ihres neuen Versicherungsvertrags bis zum Ende durchlas. Die 59-jährige Donelan Andrews aus dem Bundesstaat Georgia siegte damit laut US-Medienberichten in einem Wettbewerb, den die Versicherungsgesellschaft SquareMouth heimlich ausgelobt hatte. Das Unternehmen hatte einen Hinweis auf den Wettbewerb an den Schluss neuer Vertragsunterlagen gestellt, um fleißige Leser zu belohnen.

Andrews hatte für einen Urlaub mit Freunden in London eine Reiseversicherung des Internet-Anbieters Tin Leg, einem Tochterunternehmen von SquareMouth, erworben. Als der Vertrag bei der 59-Jährigen eintraf, studierte sie diesen bis zum letzten Satz – und der sorgte für eine Überraschung.

„Ich lese das Kleingedruckte immer“

„Wenn Sie bis hierher gelesen haben, sind Sie einer von sehr wenigen Kunden von Tin Leg, die die Versicherungspolice vollständig durchgehen“, hieß es dort. Die Kundin wurde daraufhin eingeladen, sich zu melden und ihren Gewinn abzuholen.

„Ich lese das Kleingedruckte immer. Ich weiß, dass das etwas merkwürdig wirkt, aber ich habe gelernt, Verträge zu lesen, um mich nicht übers Ohr hauen zu lassen“, sagte Donelan Andrews. Die Frau will ihren Gewinn für eine Reise nach Schottland ausgeben und dort den 35. Jahrestag ihrer Hochzeit feiern.

Der Wettbewerbsveranstalter rechnete zunächst damit, dass niemand den kleingedruckten Text bemerkt, und wollte das Geld für Wohltätigkeit ausgeben. Obwohl sich ein Gewinner fand, will die Firma trotzdem 5.000 US-Dollar für Bildungsprojekte ausgeben und je 5.000 die Schule zahlen, an der die Gewinnerin arbeitet. (TT.com)




Kommentieren


Schlagworte