Letztes Update am Di, 26.03.2019 13:56

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


USA

Baby-Boom in Klinik in Portland: Neun Krankenschwestern schwanger

Gleich neun Mitarbeiterinnen des Maine Medical Center in Portland erwarten aktuell ein Baby. Jede Schwangerschaft der Kolleginnen hätte dabei die Freude über die eigene noch verstärkt, so die Frauen.

Stolz präsentierten sich acht der neun Krankenschwestern mit Babybauch auf Facebook.

© Screenshot/FacebookStolz präsentierten sich acht der neun Krankenschwestern mit Babybauch auf Facebook.



Portland - „Hier im Maine Medical Center ist definitiv etwas im Wasser" schrieb die Krankenschwester Brittney Verville zu ihrem Posting auf Facebook. Auf dem geteilten Foto sind sie und sieben ihrer Kolleginnen zu sehen — alle gerade schwanger.

Insgesamt neun Mitarbeiterinnen der Geburts- und Laborabteilung des Maine Medical Centers in Portland im US-Bundesstaat Maine erwarten aktuell ein Kind. Das Krankenhaus selbst tat stolz in einem Posting kund, dass die Geburtstermine zwischen April und Juli liegen. Gegen Bedenken von Patienten, im Sommer dann zu wenig Personal zu haben, entgegnete es nur: „Keine Sorge, wir haben einen Plan".

„Wir sind alle füreinander da", so eine der Frauen, Erin Grenier, auf CNN. Von Anfang hätten sie sich gegenseitig unterstützt und hätten das auch in der nächsten Zeit vor. „Es ist wirklich schön zur Arbeit zu kommen und andere zu sehen, die auch schwanger sind und deren Bäuche wachsen und über die Erfahrungen zu sprechen, die wir gerade machen", freut sich eine andere der Krankenschwestern, Amanda Spear. Nach jeder Verkündung einer weiteren Schwangerschaft seien alle zusammen noch glücklicher über die eigene gewesen. (TT.com)