Letztes Update am Fr, 26.07.2019 11:59

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Kurioses

Da staunten die deutschen Polizisten: freilaufende Kamele in Hameln

Ein Autofahrer entdeckte die Tiere am Freitag auf einer Seitenstraße am Stadtrand von Hameln. Die Kamele waren aus einem Zirkus ausgebüxt.

Kamel.

© pixabayKamel.



Hameln – Zu einem ungewöhnlichen Einsatz ist die Polizei am Freitag in Hameln gerufen worden. Ein Autofahrer habe auf einer Seitenstraße am Stadtrand vier freilaufende Kamele entdeckt und Alarm geschlagen, berichtete ein Polizeisprecher. Als die Beamten eintrafen, hätten die Kamele neben der Fahrbahn an einem Gebüsch gestanden.

Schnell habe sich herausgestellt, dass die Tiere zu einem Zirkus gehören, der derzeit in Hameln gastiere, sagte der Sprecher. Die Kamele seien von Zirkus-Mitarbeitern eingefangen und zurückgebracht worden. (APA/dpa)