Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 30.10.2017


Bezirk Landeck

Pfunds dankte Alt-BM Witting mit Ehrenbürgerschaft

© WenzelBM Rupert Schuchter (2. v. l.) überreichte die Urkunde an Alt-BM Gerhard Witting (3. v. l.), für Steffi Witting gab es Blumen. Vize-BM Peter Wille, LH Günther Platter und BH-Stellvertreter Siggi Geiger gratulierten (v. l.).Foto: Wenzel



Pfunds – Die Liste seiner Leistungen und Verdienste für Pfunds ist lang: Da musste der Gemeinderat nicht lange überlegen, um die Verleihung der Ehrenbürgerschaft an Alt-Bürgermeister Gerhard Witting zu beschließen.

Beim Festakt am Freitag im Pavillon stellte Bürgermeister Rupert Schuchter fest: „Lieber Gerhard, du bist ein Ehrenmann. Es ist mir eine große Freude, dir als meinem Amtsvorgänger die Ehrenbürgerwürde der Gemeinde zu verleihen.“ Witting, 13 Jahre lang Bürgermeister, habe das Dorf auf außergewöhnliche Art und Weise geprägt – mit außergewöhnlichem Engagement und hoher Arbeitsdisziplin. LH Günther Platter erinnerte an seinen „enormen Einsatz“ im Zuge der Stubnerbach-Mure vom August 2005. „Beim GKI waren wir nicht immer einer Meinung“, bemerkte Platter. Letztlich habe Witting so gehandelt, „dass die Leute zufrieden sind mit dem Kraftwerk“. Landtagsvizepräsident Toni Mattle hob den Einsatz des frisch gekürten Ehrenbürgers für Klimaschutz und sorgsamen Umgang mit Energie hervor. „Die hervorragende Bewältigung der Katastrophe 2005 bleibt untrennbar mit deinem Namen verbunden“, sagte BH-Stellvertreter Siggi Geiger. (hwe)