Letztes Update am Fr, 02.02.2018 15:28

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tattoo-Wette

Sophia Thomalla kündigt Helene-Fischer-Tattoo im März an

Die deutsche Schauspielerin und Moderatorin hatte auf Instagram verkündet, bei 200.000 Likes Helene Fischer auf ihrem Körper zu verewigen.

© InstagramHelene Fischer rief ihre Fans dazu auf, Thomallas Post zu liken.



Potsdam — Diese Wette geht unter die Haut: Sophia Thomalla kündigte vor drei Tagen auf Instagram an, sich bei 100.000 Likes ein Justin-Bieber-Tattoo stechen zu lassen. Bei 200.00 folge ein Helene-Fischer-Tattoo und zur Krönung schließlich Helene und Florian Silbereisen bei 500.000 Likes.

Keine 24 Stunden später war die Marke von 200.000 Likes geknackt — und sogar Helene Fischer ("Atemlos durch die Nacht") selbst meldete sich auf Instagram zu Wort und schrieb: „Flo und ich haben dir auch schon ein besonders schönes Bild rausgesucht."


"Auf ein Bier irgendwann"

Bei einem Konzert in Stuttgart rief die 33-Jährige außerdem alle Fans dazu auf, das Posting zu liken: "Liebe Sophia, wenn du das auch siehst: Logischerweise habe ich den Post gelesen. Und ich möchte natürlich auf deiner wunderschönen Haut erscheinen." "Auf ein Bier irgendwann", grüßte sie Thomalla abschließend.

Für 500.000 Likes und somit ein Tattoo des Schlagerduos hat es bislang noch nicht gereicht, aktuell gefällt das Posting rund 311.000 Personen. Nun scheint Sophia Thomalla ihre Wette tatsächlich einzulösen, denn "Wettschulden sind Ehrenschulden". Am 28. März wird Helene Fischer auf der Haut der 28-Jährigen verewigt, wie sie am Donnerstag auf Instagram verkündete.

Die Tochter der Schauspielerin Simone Thomalla hat in der Vergangenheit bereits öfter mit provokanten Aktionen für Aufsehen gesorgt. So zeigte sie sich im Dezember knapp bekleidet an ein Kreuz gebunden, viele Fans fanden das geschmacklos und unangebracht. (kla)