Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 10.01.2019


Leute

Kardashian engagiert erneut eine Leihmutter

Anscheinend sollen Kim Kardashian und Kanye West wieder Dank einer Leihmutter im Mai zum vierten Mal Eltern werden.

Kim Kardashian mit ihrer kleinen Tochter Chicago (11 Monate). Das Kind wurde von einer Leihmutter zur Welt gebracht.

© picturedesk.comKim Kardashian mit ihrer kleinen Tochter Chicago (11 Monate). Das Kind wurde von einer Leihmutter zur Welt gebracht.



Los Angeles – Reality-TV-Queen Kim Kardashian und Kanye West sollen laut internationalen Medienberichten anscheinend zum vierten Mal Eltern werden. Da Kims Leihmutter, die bereits Töchterchen Chicago (11 Monate) zur Welt brachte, vor Kurzem ein eigenes Kind geboren hat, musste das Paar allerdings eine neue Frau engagieren.

Für die Leihmutter von Chicago soll das Paar laut dem Promiportal TMZ 45.000 Dollar (37.800 Euro) hingeblättert haben. Wie hoch das Honorar der neuen Leihmutter beträgt, ist bisher nicht bekannt. Sicher ist aber, dass sich auch die neue Leihmutter an Kardashians striktes Ernährungsprogramm halten muss. Außerdem ist es ihr auch untersagt, sich die Haare zu färben.

Kim Kardashian engagiere die Leihmutter aber nicht aus Eitelkeit. Sie litt anscheinend bei ihren ersten beiden Schwangerschaften mit North (5) und Saint (3) unter lebensbedrohlichen Plazenta-Komplikationen. „Ich hatte Angst und so starke Schmerzen“, sagte sie in einer Ausgabe zum zehnjährigen Bestehen der Reality-Sendung „Keeping Up with the Kardashians“ im US-Fernsehen.

Welche Frau Kim Kardashians erste Leihmutter jetzt ersetzt hat, ist bisher noch nicht an die Öffentlichkeit gedrungen. Man dürfte aber davon ausgehen, dass sich das Society-Paar bei der Auswahl auf ähnliche Kriterien gestützt hat wie bei seiner ersten Wahl. Die Frau, die letztendlich das Rennen gemacht hat, soll laut einem Medienbericht von RTL im fünften Monat mit einem Buben schwanger sein. Der kleine Spross und das Brüderchen für North, Saint und Chicago soll anscheinend schon im Mai diesen Jahres zur Welt kommen. (TT)