Letztes Update am Fr, 18.01.2019 07:24

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wien

Sonja Klima neue Chefin der Spanischen Hofreitschule

Die Präsidentin der Ronald-McDonald-Kinderhilfe wird neue Chefin der Spanischen Hofreitschule in Wien. Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) zeigte sich erfreut.

Sonja Klima.

© APASonja Klima.



Wien – Sonja Klima, Exfrau des früheren SPÖ-Bundeskanzlers Viktor Klima und Präsidentin der Ronald-McDonald-Kinderhilfe, wird neue Chefin der Spanischen Hofreitschule in Wien. Der Aufsichtsrat entschied sich nach APA-Informationen Donnerstagabend für sie – obwohl der vierköpfige Beirat nur den Bereiter und administrativen Leiter der Reitbahn, Herwig Radnetter, für geeignet gehalten hatte.

Um die Nachfolge der langjährigen Chefin Elisabeth Gürtler beworben hatte sich laut Medienberichten außerdem noch Ulla Weigerstorfer, ehemalige Miss World und Ex-Nationalratsabgeordnete für das Team Stronach. Vonseiten des Landwirtschaftsministeriums soll, wurde kolportiert, Druck auf die Aufsichtsratsmitglieder ausgeübt worden sein, sich für Klima zu entscheiden. Der Beirat hat hingegen mit Rücktritt gedroht, sollte Klima die neue Generaldirektorin werden.

Hofreitschule nimmt Vertragsverhandlungen auf

Die Spanische Hofreitschule wird nach der Entscheidung des Aufsichtsrates Vertragsverhandlungen mit Sonja Klima aufnehmen, wurde Donnerstagabend in einer Aussendung bestätigt. Klima decke mit ihrem Persönlichkeitsprofil die Bereiche Marketing und Verkauf sowie Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising „sehr gut ab“, erklärte Aufsichtsrats-Chef Johann Marihart zu der Entscheidung.

Im Zuge der Neubestellung der Geschäftsführerin sollen aber „insbesondere auch Maßnahmen zur weiteren Stärkung der Kernkompetenz der Hofreitschule, nämlich die Pflege der klassischen Reitkunst sowie der Zucht getroffen werden“, kündigte er an. Klima in der operativen Leitung zur Seite stehen wird – wie schon der langjährigen Chefin Elisabeth Gürtler – der kaufmännische Geschäftsführer Erwin Klissenbauer, der seit 2007 im Unternehmen ist.

Sonja Klima wurde am 27. Mai 1963 geboren und ist seit 2010 Geschäftsführerin der Ronald McDonald Kinderhilfe. Sie betreibt ein Pferdegestüt mit Ausbildung und Zucht in Marchegg (NÖ) – und war von 2009 bis 2014 Präsidentin des Badener Trabrennvereins, hieß es in der Aussendung zum Lebenslauf der Exfrau des früheren SPÖ-Bundeskanzlers Viktor Klima.

Köstinger erfreut über „gute Entscheidung“

Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) gratulierte am Donnerstag „Sonja Klima und der Spanischen Hofreitschule zu dieser Wahl“. Sie zeigte sich in einer Aussendung erfreut über die „gute und zukunftsorientierte Entscheidung, die der Aufsichtsrat heute getroffen hat“.

Der mit Jahresende 2018 ausgeschiedenen Elisabeth Gürtler sei es gelungen, die Hofreitschule auf einen ökonomisch erfolgreichen Pfad zu bringen und zugleich die hohe Qualität der Reitkunst zu erhalten. Sonja Klima werde die Hofreitschule jetzt gemeinsam mit Co-Geschäftsführer Erwin Klissenbauer „weiterentwickeln und in eine neue Zeit führen“.

Medienberichten zufolge hat das Ministerium auf den Aufsichtsrat Druck ausgeübt, sich für Klima zu entscheiden. (APA)