Letztes Update am Mi, 15.05.2019 09:41

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Royals

Prinz Harry fachsimpelte über Baby-Verhalten in erster Woche

Beim Besuch eines Kinderkrankenhauses in Oxford erzählte Prinz Harry auch, dass er sich ein Leben ohne seinen eine Woche alten Sohn nicht mehr vorstellen könne.

Prinz Harry besuchte ein Krankenhaus in Oxford, in dem unter anderem krebskranke Kinder behandelt werden.

© AFPPrinz Harry besuchte ein Krankenhaus in Oxford, in dem unter anderem krebskranke Kinder behandelt werden.



Oxford – Prinz Harry (34) erweist sich gut eine Woche nach der Geburt seines Sohnes Archie schon als Baby-Kenner: Bei einem Besuch in Oxford fachsimpelte der Enkel der britischen Queen am Dienstag mit einer Frau, die ihre zehn Wochen alte Tochter im Arm hatte, über das Auf und Ab der ersten Lebenswochen eines Säuglings.

„Er hat mich gefragt, ob sie schon über die erste stürmische Zeit hinaus ist – Babys sollen ja in den ersten zehn Wochen oft quengelig sein“, erzählte Ida Scullard später. „Er hat gesagt, er habe sich schon so an das Baby gewöhnt, er könne sich ein Leben ohne seinen Sohn gar nicht mehr vorstellen.“ Harry besuchte ein Kinderkrankenhaus, in dem Scullards dreijähriger Sohn wegen Krebs behandelt wurde. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Queen Elizabeth II. ist auch online stark präsent.Leute
Leute

Queen sucht Social-Media-Chef für Jahresgehalt von 60.000 Euro

Der Königliche Haushalt ist auf Twitter und Co. aktiv – und dafür sucht er eine neue Leitung des Teams für digitale Medien.

Deutschland
Deutschland

Trauer um Gerd Baltus: Vom Theater zum erfolgreichen Serienstar im TV

Von der Bühne wandte sich Gerd Baltus ab, konzentrierte sich lieber ganz aufs Fernsehen – und wurde zu einem der meistbeschäftigten TV-Schauspieler. Im Alter ...

Robbie Williams und Ayda Field.Popstar
Popstar

Dreifachpapa Robbie Williams sorgt mit „Elfen-Trick“ für brave Kinder

Popstar Robbie Williams verrät seinen „manipulativen“ Trick. Ein Elf auf einem Regal zuhause berichte dem Weihnachtsmann darüber, ob die Kinder „brav oder un ...

Danny Aiello starb im Alter von 86 Jahren.Hollywood
Hollywood

Trauer um Schauspieler Danny Aiello aus „Der Pate“ und „Mondsüchtig“

Der amerikanische Schauspieler Danny Aiello ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Er litt zuletzt an einer Krankheit, wie seine Sprecherin mitteilte.

Robert Comploj hat sein Hobby zum Beruf gemacht.Video
Video

Junger Tiroler legt steile Karriere als Glasbläser hin

Robert Comploj hat eigentlich die Lehre zum Tischler gemacht, dann jedoch eine steile Karriere als Glaskünstler hingelegt. Seine Ausbildung machte er in den ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »