Letztes Update am Mo, 20.05.2019 21:04

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Royals

Spaß im Garten: William und Kate teilen neue Fotos ihrer Kinder

Royal-Fans müssen ausdauernd sein – vor allem wenn es um den blaublütigen Nachwuchs geht. Nur selten gibt es Fotos von Prinz George und seinen Geschwistern Charlotte und Louis. Doch das Warten hat sich gelohnt. Aus dem Palast gibt es gleich einen ganzen Schwung Kinderfotos.

Prinz William mit seinem kleinsten Spross, Prinz Louis.

© KENSINGTON PALACEPrinz William mit seinem kleinsten Spross, Prinz Louis.



London — Gefühlt trug er eben noch ein weißes Mützchen, doch aus dem ist Prinz Louis schon lange herausgewachsen. Das dritte Kind von Prinz William und Herzogin Kate kann längst laufen. Fotos frisch aus dem Palast zeigen den einjährigen Royal quietschfidel mit Stock in der Hand durch eine Gartenlandschaft flitzen.

Prinz William und Herzogin Kate spielen mit ihren Kindern im Garten.
Prinz William und Herzogin Kate spielen mit ihren Kindern im Garten.
- KENSINGTON PALACE

Auf Instagram teilte der Kensington Palast nicht nur dieses Foto, sondern gleich noch einen ganzen Schwung weitere Aufnahmen, auf denen nicht nur William, Kate und Louis, sondern auch dessen Geschwister, der fünfjährige George und die vierjährige Charlotte, zu sehen sind. George klettert, Charlotte schaukelt — es ist ein Familienidyll wie aus dem Bilderbuch.

Prinz Louis ist kein Baby mehr, er kann schon laufen.
Prinz Louis ist kein Baby mehr, er kann schon laufen.
- KENSINGTON PALACE

Mit den Aufnahmen gewährt Mama Kate nicht einfach nur Einblick in ihr Familienleben, sie wirbt auch für ihr Projekt „Zurück in den Garten", was ihr offenbar sehr am Herzen liegt. Dafür wurde ein „wilder Garten", bei dem es darum geht, „die Menschen wieder zurück in die Natur zu bringen und die positiven Auswirkungen von Natur auf unsere mentale und physische Gesundheit herauszustellen", heißt es auf der Instagram-Seite des Palasts.

Sie habe sich in der jüngeren Vergangenheit auf das Thema frühkindliche Entwicklung fokussiert, wird Herzogin Kate im ersten Instagram-Post zum Projekt zitiert. Zeit in der Natur könne Kindern helfen, „glückliche, gesunde Erwachse zu werden".

Genau wie Kate? Die jedenfalls strahlt auf den Gartenfotos breit wie selten. Sie gärtnert, schaukelt und zeigt ihren Kindern, was sie so beruflich macht. Wenn der Eindruck nicht täuscht, dann kommt der Spaß bei der ganzen Familie an. (TT.com)

Prinz George und seine kleine Schwester Charlotte.
Prinz George und seine kleine Schwester Charlotte.
- KENSINGTON PALACE