Letztes Update am Fr, 07.06.2019 12:06

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Miss Austria

Tirol hat eine zweite Miss Austria: Innsbruckerin überzeugt bei Wahl

Bei der Miss-Tirol-Wahl wurde sie Dritte, durfte aber bei der Landeswahl antreten, weil die Zweitplatzierte absagte. Bei der Wahl zur Miss Austria konnte die 25-jährige Beate Berger aus Innsbruck dann als Zweite triumphieren.

Beate Berger (links) im Kleid von Erika Suess bei der Miss Austria Wahl mit Romana Exenberger.

© Miss Tirol WahlenBeate Berger (links) im Kleid von Erika Suess bei der Miss Austria Wahl mit Romana Exenberger.



Innsbruck — Seit Donnerstagnacht gibt es sie offiziell wieder: eine neue „schönste Frau des Landes". Von den acht Frauen, die sich der Wahl zur neuen Miss Austria stellten, konnte sich die ehemalige Miss Steiermark, Larissa Robitschko, durchsetzen und den Titel mit nach Hause nehmen.

Einfach war die Wahl diesmal nicht, und das nicht nur, weil wie immer eine Frau schöner als die andere war. 14 der Bundesländer-Missen machten erst gar nicht bei der End-Wahl in Thalheim bei Wels mit. Zwei Frauen wurden dafür einfach so gecastet und durften direkt an der Final-Wahl teilnehmen.

Ein wenig Chaos gab es auch im Vorfeld der Landeswahl nach der Miss-Tirol-Wahl: Die zweitplatzierte Patricia Eller aus Walchsee sagte ihre Teilnahme an der Miss-Austria-Wahl ab, die Innsbruckerin Beate Berger rückte nach und durfte statt Eller teilnehmen. Im Museum Angerlehner in Thalheim konnte die 25-Jährige am Donnerstag im wunderschönen roten Abendkleid dann überzeugen — und eroberte den sagenhaften zweiten Platz, vor Miss Tirol Stefanie Mauracher aus Breitenbach.

Damit hat die Pharmazie-Studentin, die seit ihrem dritten Lebensjahr Ballett tanzt, wohl den ersten Schritt zur internationalen Karriere geschafft, wie sich die beiden Organisatorinnen der Miss-Tirol-Wahl, Romana Exenberger und Kati Pletzer-Ladurner, einig sind. (TT.com)

Seit ihrem dritten Lebensjahr tanzt die schöne Innsbruckerin Ballett.
Seit ihrem dritten Lebensjahr tanzt die schöne Innsbruckerin Ballett.
- Angelo Lair