Letztes Update am Fr, 28.06.2019 13:36

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Youtube

Youtuber mit Dieter-Bohlen-Double reingelegt, Orginal zeigt sich enttäuscht

Der echte Dieter Bohlen zeigte sich über ds YouTube-Interview mit dem Double „enttäuscht“.

Dieter Bohlen

© ImagoDieter Bohlen



Berlin — Ein Interview mit einem Dieter-Bohlen-Double sorgt aktuell für viele Lacher im Netz. Der YouTuber Tanzverbot hatte diese Woche ein Gespräch mit Dieter Bohlen auf seine Seite gestellt, die von mehr als 860.000 Menschen abonniert wird. Wenig später twitterte er dann: „Ich glaube, ich wurde verarscht". Wie war, er ist anscheinend einem Bohlen-Double auf den Leim gegangen. Auf Anfragen im Netz betonte er: „Nein Leute ich wußte gar nix."

Hinter dem Streich steckt der YouTuber Marvin Wildhage, der später auf seinem Kanal aufklärte, wie er seinen Internet-Kollegen mit dem Bohlen-Double Henry Matz reingelegt hatte. Der echte Bohlen zeigte sich von der Aktion überrascht. „Die Fans müssen doch Double und Original auseinanderhalten können. Nur weil einer ein sechs Jahre altes Shirt von Camp David anzieht, eine uralte Sonnenbrille aufsetzt und ein ähnliches Haar hat. Da bin ich immer enttäuscht", sagte der 65-Jährige am Freitag der Deutschen Presseagentur. (dpa)

Die Aufklärung:




Kommentieren