Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 23.10.2019


Leute

Moderatorin Mirjam Weichselbraun traut sich: Hochzeit am Donnerstag

Die gebürtige Tirolerin Mirjam Weichselbraun wird am Donnerstag ihren Lebensgefährten Ben Mawson im engsten Familienkreis heiraten.

Mirjam Weichselbraun und Ben Mawson sind seit Jahren ein Paar. In England werden die zweifachen Eltern sich nun das Jawort geben.

© imagoMirjam Weichselbraun und Ben Mawson sind seit Jahren ein Paar. In England werden die zweifachen Eltern sich nun das Jawort geben.



Innsbruck — Nachdem man über viele Saisonen hinweg Mirjam Weichselbrauns zauberhafte Roben bei der ORF-Show „Dancing Stars" bewundern durfte, ist es beinahe ein wenig enttäuschend, dass ihre Hochzeit am kommenden Donnerstag ohne großes Aufsehen vonstattengehen wird.

Die Karriere von Mirjam Weichselbraun begann bei MTV Germany.
Die Karriere von Mirjam Weichselbraun begann bei MTV Germany.
- Imago

Weichselbraun wird im engsten Familienkreis in England heiraten, wie ihr Management gegenüber der TT gestern mitteilte, doch welches Kleid Mirjam Weichselbraun tragen und wo die Hochzeit überhaupt stattfinden wird, bleibt weiterhin ihr Geheimnis. Auch zu einem Interview war die gebürtige Tirolerin nicht bereit. Bei ihrem Auserwählten, so viel ist jedenfalls sicher, handelt es sich um ihren Lebensgefährten Ben Mawson, mit dem sie schon seit vielen Jahren liiert ist. Mawson ist in London als Musikproduzent tätig und arbeitet unter anderem mit hochkarätigen Künstlerinnen wie Lana Del Rey zusammen.

In London lebt Weichselbraun, die auch eine Zwillingsschwester hat, abseits des Trubels, quasi in der internationalen Anonymität. Mit Mawson hat die erfolgreiche Moderatorin, die ihre Karriere bei MTV Germany begann, zwei Töchter: Maja (6) und Lola. Ihre zweite Tochter ist erst im August zur Welt gekommen und Weichselbraun moderierte selbst in schwangerem Zustand munter und in bester Laune „Dancing Stars" und die „Romy-Gala".

Seit 2013 präsentiert sie „Dancing Stars“ im ORF.
Seit 2013 präsentiert sie „Dancing Stars“ im ORF.
- ORF

Derzeit müssen sich ihre Fernseh-Fans noch ein wenig in Geduld fassen, denn Weichselbraun wird erst wieder im Frühjahr 2020 vor die Kamera treten. Bei „Dancing Stars" flimmert sie wie gewohnt mit ihrem Kollegen Klaus Eberhartinger über die heimischen Bildschirme und wird hoffentlich nebenbei auch über ihr privates Glück plaudern, denn das scheint derzeit ziemlich perfekt zu sein. (TT)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Bei der Romy-Gala 2008.
Bei der Romy-Gala 2008.
- APA