Letztes Update am Di, 03.12.2019 14:10

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Leute

Nach US-College-Skandal: Lori Loughlins Tochter ist auf YouTube zurück

Lori Loughlins Tochter Olivia Jade hat mitten im Prozess gegen ihre Eltern ihren YouTube-Kanal wieder in Betrieb genommen. In einem Statement äußert sie sich dort zu ihrer aktuellen Lage.

Ihre Eltern sollen für ihre College-Aufnahme tief in die Tasche gegriffen haben.

© Ihre Eltern sollen für ihre College-Aufnahme tief in die Tasche gegriffen haben.



Los Angeles – Während das Verfahren im Zuge des US-College-Skandals gegen ihre Eltern noch läuft, kehrt Olivia Jade Giannulli (20) auf die Bildfläche zurück: Die Tochter von Schauspielerin Lori Loughlin (55, „Full House“) und Designer Mossimo Giannulli (56) meldet sich nach neun Monaten erstmals auf ihrem YouTube-Kanal zurück.

In dem zweiminütigen Video erklärt Jade, dass sie in den letzten Monaten immer wieder überlegt habe, ob und wie sie zurückkommen soll. Besonders, weil sie aus juristischen Gründen nicht über die im Raum stehenden Vorwürfe sprechen dürfe. Das werde sie auch weiterhin nicht tun, betonte Jade, auch wenn sie sich so sehr wünsche, über all das sprechen zu können.

„Ich habe Angst“

Jade schließt ihr erstes YouTube-Video seit langer Zeit mit den Worten: „Ich habe zwar Angst, dieses Video zu drehen und wiederzukommen, aber ich weiß, dass ich auch anfangen möchte, kleinere Schritte in die richtige Richtung zu machen. Vielen Dank fürs Zuschauen. Bis bald.“ Das Video wurde innerhalb von zwei Tagen mehr als drei Millionen Mal aufgerufen.

Lori Loughlin und ihrem Mann Mossimo Giannulli wird vorgeworfen, bis zu 500.000 Dollar Bestechungsgeld gezahlt zu haben, um ihre Kinder an der angesehenen University of Southern California unterzubekommen. Aktuell müssen sich beide wegen Betrugs und Geldwäsche vor Gericht verantworten. (spot)