Letztes Update am Do, 14.06.2018 12:25

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tiere

Elefant tötet Senior in Nepal

Zusammen mit anderen Dorfbewohnern hatte ein 67-jähriger Mann eine Elefantenherde von den Feldern vertrieben. Ein Tier kam zurück, als der Mann schlief.

© AP(Symbolfoto)



Kathmandu – Ein Elefant hat in Nepal einen Mann vor dessen Haus getötet. Dort hatte der 67-Jährige geschlafen, als ihn das Tier in der Nacht auf Mittwoch (Ortszeit) angriff, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zuvor hatte der Mann demnach zusammen mit anderen Bewohnern des Dorfes Ratanpur, in der Nähe eines Nationalparks im Süden des Himalaya-Staates, eine Herde Elefanten von den Feldern vertrieben.

Weil wilde Tiere wegen Abholzung und anderer Eingriffe ihre natürliche Umgebung verlassen, kommt es in Nepal immer wieder zu Begegnungen mit Menschen. Zwei Wochen zuvor hatte ein Panzernashorn nahe einem anderen Nationalpark einen Angler getötet. (APA/dpa)