Letztes Update am Mo, 18.03.2019 06:06

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tirol

Spektakuläres Video: Grundlawine geht bei Arzler Alm ab

Ein bei der Arzler Alm aufgenommenes Video zeigt, wie sich Schneemassen den Berg herunter wälzen. Ein bekanntes Phänomen, das vor allem im Frühjahr zu beobachten ist.

Die Lawine fließt langsam den Berg hinab.

© ScreenshotDie Lawine fließt langsam den Berg hinab.



Innsbruck — Im Frühjahr auf den Bergen immer wieder zu beobachten: Die sogenannten Fließ- bzw. Grundlawinen. Bei letzterer gleitet die gesamte Schneedecke abwärts und freigelegter Boden wird sichtbar. Wie beeindruckend die Schneemassen seien können, hat der Tiroler Grünen-Klubchef Gebi Mair auf einem Video bei der Arzler Alm festgehalten und auf Twitter geteilt. Derzeit hält es bei mehreren Tausend Aufrufen.

Die Lawinengefahr im Westen Österreichs bleibt indes weiterhin groß. Allerdings dürfte sich die Situation etwas entspannen. Am Sonntag wurde Lawinengefahr im Westen Österreichs von den Lawinenkommissionen in Tirol und Vorarlberg auf „3" (erheblich) gesenkt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.