Letztes Update am Di, 28.05.2019 16:06

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Niederösterreich

„Weißer Zoo“ freut sich über weiße Tiger-Drillinge

Mit Hector, Pascha und Zeus erblickten am 7. Mai im „Weißen Zoo“ in Niederösterreich drei kerngesunde weiße Tigermännchen das Licht der Welt. Erst im vergangen Jahr wurden dort drei weibliche weiße Tiger geboren.

Hector, Pascha und Zeus sind der ganze Stolz von Zoodirektor Herbert Eder, seiner Frau Dorli und Kurator Rainer Zöchling (v.l.).

© WEISSER ZOO KERNHOFHector, Pascha und Zeus sind der ganze Stolz von Zoodirektor Herbert Eder, seiner Frau Dorli und Kurator Rainer Zöchling (v.l.).



St. Aegyd am Neuwalde – Im „Weißen Zoo“ in St. Aegyd am Neuwalde (Bezirk Lilienfeld) sind erneut weiße Tiger-Drillinge geboren worden. Erstmals waren es nur männliche Junge. Mama „Burani“, die schon einmal Fünflinge zur Welt gebracht hatte, „sorgt sich liebevoll um ihre kleine Bande“, hieß es in einer Aussendung anlässlich der Präsentation der „kerngesunden“ Tiere mit den Namen „Hector“, „Pascha“ und „Zeus“ am Dienstag.

Die Drillinge wogen bei ihrer Geburt am 7. Mai etwa ein Kilo, nach einem halben Jahr werden sie bereits 70 Kilo auf die Waage bringen. „Derzeit stehen nur zwei Dinge auf dem Tagesplan: Trinken und schlafen“, hieß es. Die Tragezeit beträgt rund 110 Tage, Muttermilch trinken die Jungen etwa zwei Monate lang, ehe sie auf Fleisch umsteigen.

30 weiße Tiger-Babys in acht Jahren

Vater ist der 190 Kilo schwere „Samir“. Innerhalb von acht Jahren sind im „Weißen Zoo“ Kernhof 30 weiße Tiger-Babys von drei verschiedenen Blutlinien und zwei Mutterkatzen geboren worden. „Jeder Abgang erfolgt kostenlos und nur an ausgewiesene Zoos oder im Tauschwege mit anderen Tieren“, wurde betont. Im Vorjahr wurden drei weibliche weiße Tiger-Drillinge geboren, der Nachwuchs aus 2018 ging an einen Zoo in der Schweiz. Zwei Vierlinge aus 2017 kamen nach Südkorea - der weiße Tiger war das Maskottchen der Olympischen Winterspiele 2018. Tierischer Nachwuchs aus dem „Weißen Zoo“ lebe auch in Deutschland, Tschechien und in einem Privatzoo des Kronprinzen des Emirats Fudschaira.

Weiße Tiger haben eisblaue Augen.
Weiße Tiger haben eisblaue Augen.
- WEISSER ZOO KERNHOF

„Weiße Tiger sind die einzigen Tiger mit eisblauen Augen; sie sind aber keine Albinos (die haben rote Augen, Anm.), sondern durch die Umlegung von einem einzigen Gen mit einem weißen Fell ausgestattet“, wurde erläutert. Die Tiere sind im „Weißen Zoo“ von einem offenen Verandasteg ohne Glas- und Gitter-Sichtbehinderung zu sehen. „Swimmingpools, Wasserfälle, Naturgarten und die ruhige Umgebung tragen sicher dazu bei, dass der ‚Weiße Zoo‘ in Kernhof die weltweit erfolgreichste Zuchtstation für diese sensible Spezies ist“, wurden die Zoodirektoren Herbert Eder und Rainer Zöchling zitiert. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.