Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 06.06.2019


Bezirk Kitzbühel

Erlebnistag zum Thema Abwasser in Erpfendorf

Die Kläranlage in Erpfendorf.

© Abwasserverband Großache-NordDie Kläranlage in Erpfendorf.



Der Abwasserverband Großache Nord, mit Sitz im Kirchdorfer Ortsteil Erpfendorf, veranstaltet am 14. und 15. Juni anlässlich des 30-Jahr-Betriebsjubiläums eine zweitägige Veranstaltung — den „Wasser-Erlebnis-Tag" zum Thema Abwasser/Wasser/Nachhaltigkeit. Ein so genannter „Green Event" mit einem vielfältigen Programm für Groß und Klein.

Welche Herausforderung die Reinigung von verschmutztem Abwasser täglich an das Betriebspersonal stellt, kann man in einer kleinen Projekt­arbeit der „klasse!forschung" unter professioneller Anleitung am Samstag, den 15. Juni, selbst erfahren.

An diesem Tag ist die Öffentlichkeit von 9 bis 16 Uhr zum Besuch eingeladen. Im Anschluss erlebt man bei einem geführten Rundgang durch die Anlage, wie viel biologisches und technisches Know-how erforderlich ist, um das verschmutzte Abwasser wieder gereinigt in die Großache einzuleiten.

Da dem Verband Nachhaltigkeit und Umweltschutz ein großes Anliegen sind, finden Vorträge bzw. Beratungen über alternative Energiemodelle durch Mitarbeiter der KEM (Klima & Energiemodellregion) und Energie Tirol statt. Elektro- bzw. Hybridautos der Firma Sparer sowie „Jo-E", das Carsharing der Gemeinde St. Johann, werden vorgestellt.

Um einen Einblick in das unterirdische Kanalsystem zu bekommen, finden Vorführungen von Kanalreinigungen und Kamerabefahrungen durch Spezialfahrzeuge am gläsernen Kanal statt. (TT)