Letztes Update am Mi, 11.09.2019 15:19

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Natur

Zwei Embryos zur Rettung des Nördlichen Breitmaulnashorns erzeugt

Zwei Nördliche Breitmaulnashörner gibt es noch. Forscher haben den Tieren in Kenia nun Eizellen entnommen und sie mit dem Sperma bereits verstorbener Bullen erfolgreich befruchtet.