Letztes Update am Mi, 12.09.2012 23:04

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Reutte

Schweizer Motorradlenker in Namlos von Mure erfasst

Der 50-Jährige blieb bei dem Vorfall unverletzt. Er konnte die Fahrt unbeschadet fortsetzen.



Namlos – Ein 50-Jähriger war am Montag gegen 18 Uhr mit seinem Motorrad auf der Landesstraße von Namlos Richtung Stanzach unterwegs. Zu dieser Zeit ging ein schweres Gewitter mit Hagel und starkem Regen nieder. Der Schweizer wurde während der Fahrt von einer Mure erfasst und gegen ein Straßengeländer gedrückt. Der Zweiradlenker konnte sich selbst befreien, das Fahrzeug wurde einen Meter tief verschüttet. Die Feuerwehren Berwang, Namlos und Stanzach gruben das Motorrad aus, der 50-Jährige setzte die Fahrt unbeschadet fort. (tt.com)




Kommentieren