Letztes Update am Mo, 13.07.2015 06:19

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tirol

Kletterer in Imst verletzte sich bei Unfall am Sprunggelenk

Symbolfoto.

© iStockSymbolfoto.



Ein 42-jähriger Mann unternahm am Samstagvormittag eine Klettertour am Vorderen Mutterturm in Imst. Der Deutsche war gemeinsam mit einer Begleiterin unterwegs. Um etwa 10.45 Uhr brach eine Felsschuppe, an der sich der Mann festgehalten hatte. Der Deutsche stürzte ca. sechs Meter ins Seil. Der Kletterer wurde mit Verletzungen am Sprunggelenk mit dem Hubschrauber in die Klinik nach Murnau geflogen. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren


Schlagworte