Letztes Update am Do, 10.12.2015 11:02

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kitzbühel

Gartenhaus und Holzhütte in St. Jakob von Flammen zerstört

In der Nacht auf Donnerstag brach in St. Jakob in Haus ein Feuer aus. Vier Feuerwehren löschten rasch die Flammen.

Insgesamt 66 Feuerwehrleute standen bei dem Brand im Einsatz.

© ZOOM.TIROLInsgesamt 66 Feuerwehrleute standen bei dem Brand im Einsatz.



St. Jakob in Haus – Gegen 23 Uhr bemerkte ein Passant ein Feuer in St. Jakob und setzte einen Notruf ab. Ein Gartenhaus und eine angrenzende Holzhütte standen in Flammen. Die Freiwilligen Feuerwehren St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee, Fieberbrunn und Flecken rückten mit insgesamt 66 Mann aus.

Der Brand war rasch unter Kontrolle und bald auch vollständig gelöscht. Die beiden Gebäude wurden komplett zerstört. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. (TT.com)