Letztes Update am Mo, 07.03.2016 19:04

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Unfall

Auto wurde bei Kollision durch die Wucht des Anpralls aufgestellt

Die beiden involvierten Fahrzeuglenkerinnen wurden wie durch ein Wunder nur leicht verletzt.

Symbolfoto.

© TT/Thomas MurauerSymbolfoto.



Jungholz – Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am Montag in Jungholz. Dort geriet eine 47-jährige Deutsche in einer Linkskurve zu weit auf den linken Fahrstreifen.

Zum selben Zeitpunkt kam ihr das Auto einer 76-Jährigen entgegen. Die beiden Autos kollidierten mit derartiger Wucht, dass sich das Fahrzeug der 76-Jährigen seitlich aufrichtete und auf der rechten Fahrzeugseite liegend zum Stillstand kam.

Beide Lenkerinnen erlitten leichte Verletzungen und wurden mit der Rettung ins Krankenhaus Immenstadt gebracht. (TT.com)