Letztes Update am Sa, 29.10.2016 21:47

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Reutte

45-Jähriger blieb mit Gleitschirm in Bäumen hängen

Beim Landeanflug blieb ein Deutscher mit seinem Gleitschirm in einer Baumgruppe hängen. Der Mann blieb unverletzt.

(Symbolfoto)

© TT/Thomas Böhm(Symbolfoto)



Reutte – Ein 45-jähriger Deutscher erwischte beim Landeanflug mit seinem Gleitschirm in Forchach zu viel Gegenwind, woraufhin das Fluggerät schneller als erwartet sank.

Der Mann blieb mit dem Schirm in den Bäumen hängen. Er kam mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.