Letztes Update am Mo, 19.06.2017 10:02

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Oberösterreich

57-Jähriger im Mühlviertel bei Sturz von Leiter getötet

Der Mann fiel aus drei Metern Höhe auf den Betonboden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

(Symbolfoto)

© TT/Murauer(Symbolfoto)



St. Oswald – Ein 57-Jähriger ist am Sonntag auf seinem Bauernhof in St. Oswald bei Freistadt bei einem Sturz von einer Leiter tödlich verletzt worden. Er fiel aus drei Metern Höhe auf einen Betonboden und blieb reglos liegen.

Angehörige fanden ihn wenig später und versuchten ihn zu reanimieren – allerdings ohne Erfolg. Auch der Notarzt konnte nichts mehr für den Verunglückten tun, meldete die oberösterreichischer Polizei.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.