Letztes Update am Mo, 03.07.2017 08:00

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Oberösterreich

50-jähriger Motorradfahrer im Bezirk Perg tödlich verunglückt

Der Deutsche dürfte auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen gekommen und hatte die Kontrolle über sein Bike verloren.

(Symbolbild)

© ZOOM-Tirol(Symbolbild)



Grein – Ein Motorradfahrer aus Deutschland ist am Sonntag in Grein (Bezirk Perg) tödlich verunglückt. Nach Angaben der oberösterreichischen Landespolizeidirektion war der 50-jährige Biker auf der Donau Bundesstraße B 3 in Richtung Saxen unterwegs, als er – vermutlich aufgrund der nassen Fahrbahn – in einer leichten Linkskurve ins Schleudern kam.

Er verlor die Kontrolle über sein Motorrad, kam rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei wurde der Mann so schwer verletzt, dass er noch beim Anflug in das Unfallkrankenhaus Linz im Rettungshubschrauber Christophorus 15 verstarb. Am Motorrad entstand Totalschaden. (APA)