Letztes Update am Sa, 05.08.2017 18:26

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

Frau (67) verstarb nach Kollaps in Gondel in Niederau

Warum die 67-Jährige plötzlich kollabierte und das Bewusstsein verlor, ist noch unklar. Sie verstarb nach Wiederbelebungsmaßnahmen wenig später im Krankenhaus.

(Symbolfoto)

© TT/Thomas Böhm(Symbolfoto)



Niederau – Zu einem tragischen Vorfall ist es am Samstagnachmittag in Niederau gekommen. Eine Britin (67) saß gegen 12.15 Uhr gemeinsam mit ihrem Mann (53) in der Marchbachjochbahn. Plötzlich kollabierte die 67-Jährige und verlor das Bewusstsein. Auf der Bergstation begann eine zufällig anwesende Pflegerin sofort mit der Reanimation, die Augenblicke später von der Besatzung des alarmierten Notarzthubschraubers fortgesetzt wurde. Die Frau wurde ins Krankenhaus nach Kufstein geflogen, wo sie gegen 14 Uhr den Kampf um ihr Leben verlor. Die genaue Todesursache ist noch unklar. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.