Letztes Update am Fr, 06.10.2017 14:41

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Innsbruck Land

63-Jähriger starb nach Radunfall in Gnadenwald in Klinik

Bei einem Unfall wurde am Donnerstag ein 63-jähriger Biker schwer verletzt. Am Freitag erlag er seinen Verletzungen.

(Symbolfoto)

© APA(Symbolfoto)



Gnadenwald – Am Donnerstag war gegen 14.25 Uhr ein Mountainbiker aus Innsbruck auf der Hinterhornstraße unterwegs. Bei der Abfahrt stürzte der 63-Jährige ohne Fremdeinwirkung, berichten Zeugen laut Polizei. Der schwer am Kopf verletzte Mann musste von der Rettung und der Besatzung des Notarzthubschraubers wiederbelebt werden. Der Innsbrucker wurde mit Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma ins Krankenhaus nach Hall eingeliefert.

Am Freitag erlag der Mann schließlich im Krankenhaus Hall seinen schweren Verletzungen. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.