Letztes Update am Mo, 30.10.2017 14:05

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Landeck

Tiroler (37) von Auffahrrampe am Kopf getroffen und tödlich verletzt

Beim Öffnen eines Lkw-Anhängers löste sich die linke Auffahrrampe und fiel auf den Arbeiter. Der 37-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

© TT / Thomas Murauer(Symbolfoto)



Ischgl – Ein 37-Jähriger wurde Montagfrüh bei einem Arbeitsunfall in Ischgl tödlich verletzt. Der Tiroler war gegen 7.20 Uhr im Dorfzentrum mit dem Abladen einer Arbeitsmaschine von einem Lkw-Anhänger beschäftigt. Aus bislang ungeklärter Ursache löste sich beim Öffnen des Anhängers die linke Auffahrrampe, stürzte laut Polizei auf den darunter stehenden Mann und traf diesen am Kopf.

Der 37-Jährige erlitt schwerste Verletzungen, er verstarb noch an der Unfallstelle. Eine Obduktion wurde angeordnet. (TT.com)