Letztes Update am Sa, 04.11.2017 08:18

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

Alkolenker verursacht schweren Unfall in Ebbs: Zwei Verletzte

Das Auto des 63-Jährigen krachte in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Ein 20- und ein 18-Jähriger wurden verletzt.

© zeitungsfoto.atEin stark alkoholisierter 63-Jähriger kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw.



Ebbs – Ein laut Polizei stark alkoholisierter 63-Jähriger hat am späten Freitagabend in Ebbs einen schweren Unfall verursacht, bei dem zwei junge Männer verletzt wurden.

Der Mann aus dem Bezirk Kufstein fuhr kurz nach 23 Uhr auf der Wildbichler Straße von Niederndorf kommend in Richtung Kufstein, als er im Gemeindegebiet von Ebbs auf die Gegenfahrbahn geriet. Das Auto kollidierte mit dem entgegenkommenden Pkw eines 20-jährigen Deutschen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge von der Fahrbahn geschleudert, wobei sich das Auto des 63-Jährigen überschlug und in einem Feld zu liegen kam.

Der Deutsche und sein 18-jähriger Beifahrer wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Kufstein eingeliefert. Der betrunkene Tiroler weigerte sich, mit der Rettung zur medizinischen Abklärung ins Krankenhaus zu fahren.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Während der Bergemaßnahmen wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet. (TT.com)




Schlagworte