Letztes Update am Do, 09.11.2017 21:39

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Unfall

Fünf Fahrzeuge in Unfall auf A12 bei Innsbruck verwickelt

Auf Höhe der Auffahrt Innsbruck-West kam es zu der Massenkarambolage. Drei Autoinsassen wurden unbestimmten Grades verletzt.

© TT/MurauerSymbolfoto.



Innsbruck – Gegen 17.10 Uhr kam es am Donnerstag auf der A12 in Fahrtrichtung Westen zu einem Auffahrunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen. Was die Massenkarambolage auf Höhe der Ausfahrt Innsbruck West auslöste, ist laut Polizeiaussendung noch unklar. Verwickelt waren zwei Autos aus dem Bezirk Landeck, zwei aus Innsbruck-Land und eines aus dem Bezirk Imst mit insgesamt zehn Insassen.

Die Lenkerin (38) und deren Beifahrerin (13) sowie der Lenker (20) der Autos aus dem Bezirk Innsbruck Land wurden unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in die Klinik nach Innsbruck eingeliefert. (TT.com)