Letztes Update am Do, 07.12.2017 21:18

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Innsbruck-Land

26-Jähriger bei Arbeitsunfall in Götzens verletzt

Beide Unterarme des Mannes wurden in der Metalltüre einer Fertigungsmaschine eingeklemmt. Ein Arbeitskollege konnte den Verletzten befreien.

© TT/Murauer(Symbolfoto)



Götzens – Mit beiden Unterarmen wurde ein 26-Jähriger am Donnerstag in der Tür einer Fertigungsmaschine in einem Betrieb in Götzens eingeklemmt und verletzt. Der Syrer hatte versucht, ein verklemmtes Teil aus der Maschine zu holen – dabei wurde laut Polizei wohl auch der Mechanismus der Metalltür ausgelöst, wodurch sich diese schloss.

Ein 24-jähriger Kollege befreite den Verletzten sofort aus seiner misslichen Lage und setzte die Rettungskette in Gang. Der 26-Jährige wurde nach medizinischer Erstversorgung mit der Rettung in die Klinik nach Innsbruck gebracht. Wie stark der Mann bei dem Unfall verletzt wurde, steht laut Polizei noch nicht fest. (TT.com)




Kommentieren


Schlagworte