Letztes Update am Fr, 12.01.2018 17:38

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Skifahrerin kollidierte im Stubaital mit Kind: schwer verletzt

Die 40-Jährige stieß im Skigebiet Schlick 2000 mit einem Kind zusammen und zog sich eine schwere Knieverletzung zu.

© TT/Thomas Böhm(Symbolfoto)



Telfes – Im Skigebiet Schlick 2000 kam es am Freitag gegen 10.30 Uhr zu einem Zusammenstoß zweier Skifahrer. Laut Polizei kollidierte eine 40-jährige Argentinierin mit einer unbekannten, etwa fünfjährigen Skifahrerin. Die Frau verspürte zunächst keine Schmerzen, das Mädchen und seine Eltern fuhren daher weiter, ohne ihre Daten zu hinterlassen.

Wie sich später herausstellte, zog sich die 40-Jährige beim Unfall eine schwere Knieverletzung zu. Die Eltern des Mädchens sowie Zeugen werden ersucht, sich bei der Polizei Fulpmes unter 059133/7112 zu melden. (TT.com)