Letztes Update am Do, 08.02.2018 22:34

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

Scheffauer (58) stürzte von Leiter: Schwere Gesichtsverletzungen

Der Mann wollte in einem Hotel die Dekoration im Eingangsbereich entfernen. Auf der Leiter verlor er das Gleichgewicht und stürzte auf den Pflasterboden. Er wurde per Hubschrauber in die Innsbrucker Klinik gebracht.

© TT/Thomas Böhm(Symbolfoto)



Scheffau am Wilden Kaiser – Bei einem Sturz von einer Leiter zog sich ein Einheimischer in Scheffau am Wilden Kaiser am Donnerstag schwere Verletzungen im Gesicht zu. Der 58-Jährige wollte gegen 10.30 Uhr die Dekoration im Eingangsbereich eines Hotels entfernen. Dazu stieg er auf eine 2,5 Meter hohe Leiter, verlor das Gleichgewicht und stürzte auf den Pflasterboden. Er wurde nach der Erstversorgung vor Ort per Helikopter in die Innsbrucker Klinik geflogen. (TT.com)