Letztes Update am Di, 15.05.2018 21:47

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Auffahrunfälle wegen Rückstau auf der Inntalautobahn

Im Amraser Tunnel krachten mehrere Autos aufeinander. Eine Frau wurde dabei verletzt.

© TT/Kristen(Symbolfoto)



Innsbruck – Um 18.25 Uhr ist es am Dienstag im Amraser Tunnel (A12) zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Eine 31-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf einen stehenden Pkw auf, der wiederum auf den Vorderwagen geschoben wurde. Die Lenkerin wurde verletzt. Auf Grund des Unfalles kam es zu einer kurzen Sperre des linken Fahrstreifens und zu einem Rückstau sowohl auf der Inntal- als auch auf der Brennerautobahn. (TT)




Kommentieren


Schlagworte