Letztes Update am Di, 22.05.2018 21:10

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Italien

Mumifizierte Leiche einer Österreicherin in Florenz entdeckt

Eine 78-Jährige lag rund einen Monat in einer Wohnung. Sie dürfte eines natürlichen Todes gestorben sein.

Symbolbild.

© AFPSymbolbild.



Florenz – Feuerwehrleute in Florenz haben in einer Wohnung die mumifizierte Leiche einer 78-jährigen Österreicherin entdeckt. Die Frau soll vor einem Monat eines natürlichen Todes gestorben sein, berichteten italienische Medien am Dienstag.

Die Feuerwehr wurden von Nachbarn der Frau alarmiert, die einen starken Geruch aus der Wohnung wahrgenommen hatten. An der Leiche gab es keine Zeichen eines gewaltsamen Todes. Über die genaue Herkunft der Österreicherin gab es vorerst keine Informationen. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.