Letztes Update am Mi, 13.06.2018 12:00

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Auto prallte in Amras mit Mopeds zusammen: Zeugen gesucht

Drei Jugendliche zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu.

© Thomas BöhmSymbolfoto.



Innsbruck – Mit leichten Verletzungen kamen drei Jugendliche vergangenen Freitag bei einem Verkehrsunfall in Innsbruck-Amras davon, wie die Polizei erst am Mittwoch bekannt gab. Ein 16-jähriger Mopedfahrer war am frühen Abend auf dem Tummelplatzweg talwärts unterwegs, als ihm ein 33-jähriger Autolenker entgegenkam. Die beiden Fahrzeuge streiften sich, woraufhin der Jugendliche stürzte und an den Straßenrand fiel. Ein nachfolgender 15-jähriger Mopedfahrer bremste, kam ebenfalls zu Sturz und rutschte in den Wagen des 33-Jährigen.

Beide Mopedfahrer sowie eine 16-jährige Mitfahrerin zogen sich leichte Verletzungen zu. Zeugen des Unfalls – insbesondere eine Passantin, die den Unfall beobachtet haben dürfte – werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden: 059133/7591. (TT.com)