Letztes Update am So, 08.07.2018 07:01

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

80-Jähriger verunfallte mit Wohnmobil auf A12: drei Verletzte

Der Italiener war mit seinem Wohnmobil zu weit nach rechts geraten und stieß dann gegen das Heck eines Pkws. Am Ende mussten drei Frauen leicht verletzt ins Krankenhaus nach Schwaz gebracht werden.

© ZOOM.TIROLDer Lenker des Wohnmobils blieb bei dem Unfall unverletzt.



Vomp – Im dichten Reiseverkehr ist es am Samstagnachmittag zu einem Unfall auf der Inntalautobahn (A12) bei Vomp gekommen. Hauptakteur: Das Wohnmobil eines Italieners (80). Erst touchierte das Fahrzeug die rechte Leitschiene, dann fuhr der 80-Jährige noch gegen das Heck des vor ihm fahrenden Autos.

Der rote Pkw, gelenkt von einer Tirolerin (49), wurde in weiterer Folge auf eine Böschung geschleudert. Die 49-Jährige und ihre Mitfahrerin sowie die Frau des Italieners erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Die Rettung brachte die drei in das Bezirkskrankenhaus nach Schwaz. (TT.com)