Letztes Update am Mi, 11.07.2018 15:44

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

Frau hing in Klettersteig in Ellmau fest

Eine 33-Jährige stürzte im Klettersteig „Klamml“ am Wilden Kaiser in ihr Klettersteigset und konnte nicht mehr selbstständig absteigen.

© ZangerlSymbolfoto.



Ellmau – Im Klettersteig fest hing am Dienstagnachmittag eine 33-jährige Deutsche in Ellmau. Sie war mit ihrem Lebensgefährten im Klettersteig „Klamml“ am Wilden Kaiser unterwegs. 40 Meter nach dem Einstieg verlor sie den Halt und stürzte ins Klettersteigset. Sie verletzte sich am rechten Fußgelenk.

Da sie den Abstieg mit der Verletzung nicht mehr schaffte, setzte ihr Begleiter den Notruf ab. Die Bergrettung Scheffau stieg zu der Verunfallten auf und seilte sie und ihren Lebensgefährten bis zum Steigeinsteig ab. Von dort wurde die Verletzte geborgen und zu ihrem Auto gebracht. (TT.com)