Letztes Update am Do, 12.07.2018 18:19

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Imst

Von Stahlträger-Teil getroffen: Arbeiter im Ötztal schwer verletzt

Der Mann hatte einen Stahlträger mit einem Plasmaschneider zerteilt. Nach dem Trennen stürzte ein Teil des Trägers auf die Beine des Arbeiters.

Symbolfoto.

© RehfeldSymbolfoto.



Ötztal-Bahnhof – Beim Zerteilen eines etwa 1000 Kilogramm schweren Stahlträgers wurde ein 27-jähriger Arbeiter am Donnerstagvormittag in Ötztal-Bahnhof schwer verletzt.

Nachdem der Mann den Träger mit einem Plasmaschneider zerteilt hatte, stürzte ein Teil des Stahlträgers gegen die Beine des Mannes. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit der Rettung in die Klinik nach Innsbruck eingeliefert. (TT.com)