Letztes Update am Sa, 14.07.2018 07:50

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

Biker erfasst: Taxi bog trotz Gegenverkehrs in Mayrhofen ab

Der entgegenkommende 28-jährige Motorradfahrer konnte nicht mehr schnell genug reagieren und prallte gegen das abbiegende Fahrzeug.

© Zoom.TirolDer einheimische Motorradfahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.



Mayrhofen – Mit Verletzungen musste am Freitagabend ein 28-jähriger Motorradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem er von einem Taxi im Zillertal erfasst worden war.

Der Unfall ereignete sich um 20.10 Uhr in Mayrhofen. Dort wollte ein 54-jähriger Taxifahrer links zum Bahnhof abbiegen und fuhr trotz Gegenverkehrs über die Straße. Der entgegenkommende Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen den Pkw. Der einheimische Biker stürzte über die Gegenfahrbahn auf den Gehsteig und blieb dort verletzt liegen. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden. (TT.com)