Letztes Update am Fr, 03.08.2018 15:07

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bayern

Saufgelage auf Spielplatz: Elfjähriger fiel ins Koma

Die beharrliche Stichelei eines zwölf Jahre alten Freundes hätte der Bub fast mit seinem Leben bezahlt. In seinem Blut wurden knapp zwei Promille Alkohol gemessen – ein in diesem Alter lebensbedrohlicher Wert.

(Symbolbild)

© pixabay(Symbolbild)



Nördlingen – Ein Elfjähriger hat sich auf einem Spielplatz im bayerischen Nördlingen mit Wodka betrunken und ist ins Koma gefallen. Der Bub war mit zwei Zwölfjährigen unterwegs, der Älteste hatte die Flasche nach Polizeiangaben vom Freitag in einem Supermarkt geklaut.

Auf dem Spielplatz habe er so lange gestichelt, bis der Elfjährige am Mittwoch bei heißem Wetter den hochprozentigen Alkohol trank. Zu Hause verlor er dann das Bewusstsein und kam ins Krankenhaus. Fast zwei Promille Alkohol wurden in seinem Blut festgestellt – der Wert sei für dieses Alter an der Grenze zum lebensbedrohlichen Zustand, so die Ärzte. Der Bub war am Freitag aber außer Lebensgefahr. (dpa)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.