Letztes Update am Do, 09.08.2018 21:58

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Imst

Motorrad prallte beim Überholen gegen Auto: Biker verletzt

Der 63-Jährige wollte überholen, als der Pkw gerade abbog.

© RehfeldSymbolfoto.



Längenfeld – Ein missglücktes Überholmanöver endete am Donnerstagnachmittag in Längenfeld für einen 63-jährigen Motorradfahrer mit schweren Verletzungen. Der Deutsche wollte auf der Ötztal Bundesstraße das Auto eines 24-Jährigen überholen, als dieser gerade nach links einbog. Es kam zur seitlichen Kollision und der Motorradfahrer stürzte.

Der 63-Jährige zog sich eine schwere Sprunggelenksverletzung zu. Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte vom Roten Kreuz in das Krankenhaus nach Zams gebracht. Der Pkw-Lenker und seine 26-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. (TT.com)




Schlagworte